Unsere Schulhunde

Unsere Schulhunde

Hallo! Wir sind Sonic und Akela. Wir sind die Schulhunde der Grundschule Bramfeld.

Wir kommen zusammen mit unseren Besitzerinnen Frau Roden und Frau Knaack an mehreren Tagen in der Woche gemeinsam in die Schule. Sonic findet ihr bei den Marienkäfern und Akela ist der Klassenhund der Drachen.

Wir sind vor allem einfach da und machen es für alle ein bisschen schöner. Die Kinder lernen am Anfang, wie man uns richtig Hallo sagt, dass man, wenn wir Hunde da sind, besonders leise und ruhig sein muss, weil wir so gut hören können und alles, was man so als Hundeexperte wissen muss. Wenn wir uns alle kennengelernt haben wird es am tollsten, denn dann gibt es Hundeleckerlies und Streicheleinheiten. Außerdem dürfen wir Tricks mit den Kindern machen und ihnen beim Lernen helfen.

Zuerst haben wir gelernt den Zahlen- oder Buchstabenwürfel zu würfeln und im Moment üben wir, jemanden Sachen zu bringen. Apportieren nennt unser Hundetrainer das. Ein Hundetrainer ist sowas wie ein Lehrer für uns Hunde und unsere Menschen. Unser Trainer ist Herr Roden. Der war am Anfang immer da und hat uns alles gezeigt. Nun kommt er mindestens einmal die Woche und  übt mit uns und unseren Frauchen, damit wir noch bessere Schulhunde werden.

Als nächstes Projekt wollen wir auch die anderen Klassen besuchen.  Sachunterricht zum Thema Hund nennen die Menschen das dann. Eine Hunde-AG am Nachmittag wird es auch bald geben.

Ihr hört es schon: Es ist toll ein Schulhund zu sein und es gibt viel für uns zu tun!

Vielleicht sehen wir uns ja mal in der Grundschule Bramfeld.

Akela und Sonic

Hier finden Sie unser Schulhundkonzept

  • dav